SCHRIFTGRÖSSE  |A-AA+

Netzwerk

Bioventure Consulting wurde im Januar 2001 von Dr. Erik Hoppe mit der Absicht gegründet, einen Beitrag zur wirtschaftlichen Umsetzung des immensen Nutzenpotentials zu leisten, welches dem biowissenschaftlichen Fortschritt innewohnt.

Bereits im Sommer 2001 akkreditierte sich Dr. Hoppe als Betreuungsinvestor im tbg-Frühphasenprogramm. Seit dem Jahr 2003 wurden aufgrund des hohen Arbeitsanfalls Freie Mitarbeiter in ausgewählten Projekten beschäftigt. Seit 2010 werden auch festangestellte Mitarbeiter beschäftigt.

Aufgrund der erfolgreichen Geschäftsentwicklung und des aus der Geschäftstätigkeit heraus gebildeten Eigenkapitals konnte Bioventure Consulting im Juli 2004 in eine GmbH umgewandelt werden.

Im Jahre 2009 gründete Bioventure Consulting mit der Consulting Team AG aus Hildesheim das Joint Venture Bioventure Asset Management GmbH, um künftig Anleger auch im Bereich börsennotierter Biotechnologieunternehmen Anlageempfehlungen geben zu können. Im Jahre 2011 erhielt das Unternehmen die Zulassung der Bafin.

Im Jahre 2011 hat Bioventure das "Club Deal"-Konzept erfolgreich auf den Biotechnologiebereich angepaßt. Dazu wurde die Bioventure Verwaltungs GmbH sowie die ersten Bioventure Club Deal GmbH & Co. KGs gegründet. Ein erster Club Deal wurde bis Anfang 2012 erfolgreich umgesetzt.

Eine besondere Stärke von Bioventure Consulting liegt in dem ausgedehnten Kontaktnetzwerk, welches mittlerweile über 5.000 Persönlichkeiten umfaßt, darunter ein Großteil der deutschen Biotech-Szene. Auch Kontakte zu kapitalstarken Privatinvestoren, die in der Wachstumsbranche Biotechnologie ein lohnendes Investmentziel erkennen, wurden von Bioventure Consulting seit der Gründung des Unternehmens kontinuierlich ausgebaut.